A Digital Affair-logo

A Digital Affair

Technology Podcasts >

Ich liebe das Internet und ich glaube das Internet liebt mich auch. Unsere Beziehung ist trotzdem nicht frei von Druck, Abhängigkeiten, Hass und großen Ängsten. Was mach ich damit? Und wie machen das die anderen? Wie gehen wir mit unserer digitalen Welt um, die uns alle im Kern verändert? Darüber reden wir hier bei “A digital affair”. Was macht Tech und das Digitale mit uns? Sind beide Monster, die unsere Gehirne, Herzen und Beziehungen attackieren? Oder sind sie das Paradies? Sind wir als Menschen längst transformierter und digitalisierter, als wir annehmen? Oder sind wir einfach nur abhängige Junkies an einem Telefon? Es gibt keine U-Bahnfahrt, keinen Flug mehr ohne Smartphone-Abhängige auf dem Platz neben uns. Es gibt keine Ort mehr ohne Instagram, ohne hashtag. Bei “A digital affair” spreche ich mit Gästen darüber, wie unser Gehirn und unser Körper auf die neue Welt, in der wir alle jetzt leben müsse/wollen/ werden reagieren. Was ist “Fun” in der digitalen Welt und was “disrupted” unsere alten Gewohnheiten, unsere Seele, unsere Idee vom Mensch. Was macht Sexting mit uns? Bringt Tinder uns letztendlich zum Psycho-Therapeuten? Welche Auswirkungen hat eine Screen, wenn wir 18 Stunden drauf schauen? Was macht unsere Social Media Obsession mit uns und unserem Umfeld? Und wie funktioniert unsere alte Idee von Ego in der neuen Welt? Wie fühlen wir Angst 2020? Doch wir sprechen hier über neue Tools, neue Handwerkszeuge, die wir in den nächsten Jahren, Jahrzehnten benutzen werden. Denn wir werden neue emotionale und mentale Tricks und Supportsysteme brauchen, um flexibel und energetisch zu bleiben. Oder um einfach klar zu kommen. Unsere digitale Kultur wird sich Tools wie Ayahusaca, Psychedelics und Cannabis öffnen. Und auch darum geht es bei “A digital affair”.

Ich liebe das Internet und ich glaube das Internet liebt mich auch. Unsere Beziehung ist trotzdem nicht frei von Druck, Abhängigkeiten, Hass und großen Ängsten. Was mach ich damit? Und wie machen das die anderen? Wie gehen wir mit unserer digitalen Welt um, die uns alle im Kern verändert? Darüber reden wir hier bei “A digital affair”. Was macht Tech und das Digitale mit uns? Sind beide Monster, die unsere Gehirne, Herzen und Beziehungen attackieren? Oder sind sie das Paradies? Sind wir als Menschen längst transformierter und digitalisierter, als wir annehmen? Oder sind wir einfach nur abhängige Junkies an einem Telefon? Es gibt keine U-Bahnfahrt, keinen Flug mehr ohne Smartphone-Abhängige auf dem Platz neben uns. Es gibt keine Ort mehr ohne Instagram, ohne hashtag. Bei “A digital affair” spreche ich mit Gästen darüber, wie unser Gehirn und unser Körper auf die neue Welt, in der wir alle jetzt leben müsse/wollen/ werden reagieren. Was ist “Fun” in der digitalen Welt und was “disrupted” unsere alten Gewohnheiten, unsere Seele, unsere Idee vom Mensch. Was macht Sexting mit uns? Bringt Tinder uns letztendlich zum Psycho-Therapeuten? Welche Auswirkungen hat eine Screen, wenn wir 18 Stunden drauf schauen? Was macht unsere Social Media Obsession mit uns und unserem Umfeld? Und wie funktioniert unsere alte Idee von Ego in der neuen Welt? Wie fühlen wir Angst 2020? Doch wir sprechen hier über neue Tools, neue Handwerkszeuge, die wir in den nächsten Jahren, Jahrzehnten benutzen werden. Denn wir werden neue emotionale und mentale Tricks und Supportsysteme brauchen, um flexibel und energetisch zu bleiben. Oder um einfach klar zu kommen. Unsere digitale Kultur wird sich Tools wie Ayahusaca, Psychedelics und Cannabis öffnen. Und auch darum geht es bei “A digital affair”.
More Information

Location:

Germany

Description:

Ich liebe das Internet und ich glaube das Internet liebt mich auch. Unsere Beziehung ist trotzdem nicht frei von Druck, Abhängigkeiten, Hass und großen Ängsten. Was mach ich damit? Und wie machen das die anderen? Wie gehen wir mit unserer digitalen Welt um, die uns alle im Kern verändert? Darüber reden wir hier bei “A digital affair”. Was macht Tech und das Digitale mit uns? Sind beide Monster, die unsere Gehirne, Herzen und Beziehungen attackieren? Oder sind sie das Paradies? Sind wir als Menschen längst transformierter und digitalisierter, als wir annehmen? Oder sind wir einfach nur abhängige Junkies an einem Telefon? Es gibt keine U-Bahnfahrt, keinen Flug mehr ohne Smartphone-Abhängige auf dem Platz neben uns. Es gibt keine Ort mehr ohne Instagram, ohne hashtag. Bei “A digital affair” spreche ich mit Gästen darüber, wie unser Gehirn und unser Körper auf die neue Welt, in der wir alle jetzt leben müsse/wollen/ werden reagieren. Was ist “Fun” in der digitalen Welt und was “disrupted” unsere alten Gewohnheiten, unsere Seele, unsere Idee vom Mensch. Was macht Sexting mit uns? Bringt Tinder uns letztendlich zum Psycho-Therapeuten? Welche Auswirkungen hat eine Screen, wenn wir 18 Stunden drauf schauen? Was macht unsere Social Media Obsession mit uns und unserem Umfeld? Und wie funktioniert unsere alte Idee von Ego in der neuen Welt? Wie fühlen wir Angst 2020? Doch wir sprechen hier über neue Tools, neue Handwerkszeuge, die wir in den nächsten Jahren, Jahrzehnten benutzen werden. Denn wir werden neue emotionale und mentale Tricks und Supportsysteme brauchen, um flexibel und energetisch zu bleiben. Oder um einfach klar zu kommen. Unsere digitale Kultur wird sich Tools wie Ayahusaca, Psychedelics und Cannabis öffnen. Und auch darum geht es bei “A digital affair”.

Language:

German


Episodes

Achtung, Machtverschiebung! Non-Binary Körper & New Age Celebrity disrupten alles, was geht.Anne Philippi & Adriano Sack

9/18/2019
More
In dieser Folge geht es um neue Körper und neuen Ruhm, Social Media, vor allem Instagram, sorgen gerade dafür, dass alte Mächte nicht mehr zum Zug kommen und unser Starsystem- und Fashionsystem explodiert. Oder disrupted wird wie man heute sagt. Adriano Sack, Stilchef der Welt am Sonntag, ist mein Gast. Es geht um Naomi Campbell, Hollywood und Hässlichkeit auf Instagram als Erfolgsrezept.

Duration:01:01:37

Warum Ayahuasca einen Plüschpanzer aus dir macht.” Anne Philippi & Hendrick Melle

9/11/2019
More
In dieser Folge spricht Anne Philippi mit Hendrick Melle, Autor und Investor, über Ayahuasca, die Zeremonie mit einem psychedelisch wirkenden Tee aus Südamerika. Diese ist in den letzen Jahren, wenn auch nicht öffentlich kommuniziert, extrem verbreitet. Auch, da sie ein neues oder sagen wir wiederentdecktes Tool darstellt, vor allem in der neuen, digitalen Zeiten seine eigenen Hindernisse zu entdecken. Und auf eine neue Art die Person zu sehen, die man in Wahrheit in sich trägt. In den...

Duration:00:36:24

Ist Sexting digitale Liebe? Oder doch Unfähigkeit zu Intimität? Laura Karasek und ich sagen es euch.

9/4/2019
More
In der Epoisde geht es um Sexting. Wie gehen wir damit um und was bedeutet es? Machen wir das ,zumindest heimlich, alle? Und wird es irgendwann zu einer Beziehung, nur eben auf dem Telefon und haben wir dann eine Beziehung mit einem Telefon statt mit einem Menschen? Und können wir heute überhaupr noch NICHT sexten, denn Tinder verlangt das z.B. von uns. All diese Fragen und warum Sexting-Bilder gelernt sein wollen, werden von mir und Laura Karasek beantwortet.

Duration:00:47:15

Surviving Tech - Trailer

7/29/2019
More
Was macht das Digitale und Tech mit uns? Attackiert es Gehirne und Herzen? Sind wir schon transformierter und digitalisierter, als wir annehmen? Sind wir lebende Computer? Sind wir alle abhängige Internet Junkies? Bei “Surving Tech” spricht Anne Philippi mit Gästen darüber, wie unser Gehirn, Psyche und Körper auf die neue digitale Welt reagieren und welche neue Tools, neue Handwerkszeuge wir brauchen, um in den nächsten Jahren in unserer Techwelt emotional und mental klarzukommen....

Duration:00:02:01