Sounds!-logo

Sounds!

SRF (Switzerland)

Neue Musik entdecken, täglich mit SRF 3: Die «Sounds!»-Crew mit Andi Rohrer, Matthias Erb und Luca Bruno präsentiert das volle Programm in Sachen Indie, Alternative und Underground – von Indie-Rock, Pop über Electro, Hip Hop, Dubstep, Chillwave bis zu Folk, Punk und Singer/Songwriter. Im Radio Montag bis Freitag von 22.00 Uhr bis Mitternacht und jederzeit im «Sounds!»-Podcast.

Neue Musik entdecken, täglich mit SRF 3: Die «Sounds!»-Crew mit Andi Rohrer, Matthias Erb und Luca Bruno präsentiert das volle Programm in Sachen Indie, Alternative und Underground – von Indie-Rock, Pop über Electro, Hip Hop, Dubstep, Chillwave bis zu Folk, Punk und Singer/Songwriter. Im Radio Montag bis Freitag von 22.00 Uhr bis Mitternacht und jederzeit im «Sounds!»-Podcast.

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

Neue Musik entdecken, täglich mit SRF 3: Die «Sounds!»-Crew mit Andi Rohrer, Matthias Erb und Luca Bruno präsentiert das volle Programm in Sachen Indie, Alternative und Underground – von Indie-Rock, Pop über Electro, Hip Hop, Dubstep, Chillwave bis zu Folk, Punk und Singer/Songwriter. Im Radio Montag bis Freitag von 22.00 Uhr bis Mitternacht und jederzeit im «Sounds!»-Podcast.

Language:

German


Listen on a live station
Episodes

Bad Bad Hats mit «Walkman»: In die eigene Welt verschwinden

9/22/2021
Auch wenn die heutigen Ohrstöpsel kaum mehr Charme versprühen, der Effekt des guten alten Walkman bleibt: Musik an, Welt aus! Das DIY-Rock Trio Bad Bad Hats aus Minneapolis vertont den Spaziergang unter der tiefstehenden kühlen Herbstsonne mit unaufgeregter Loner-Romantik und hübschen Alltagskleinigkeiten.

Duration:01:45:18

Alexis Taylor «Silence» - die Ruhe und deren Abwesenheit

9/21/2021
Seit mehr als zwanzig Jahren und mittlerweile sieben Alben ist Alexis Taylor Sänger des Londoner Electro Pop Quintetts Hot Chip. Daneben hat er sich immer auch Zeit genommen für Soloplatten. Statt dichtem Dance Sound finden wir hier sparsam instrumentierte, intime Songs. Thema seines sechsten Solo Werks ist die Stille, respektive der Verlust der Stille (Taylor leidet seit einem Jahr an Tinnitus). Ein besinnliches, melancholisches, ruhiges Album mit Taylors Stimme im Fokus.

Duration:01:40:29

Sounds! Album der Woche: José González «Local Valley»

9/20/2021
«Ich habs gemacht wie bei meinen früheren Alben – kurze, melodiöse Folksongs geschrieben mit Einflüssen von Lateinamerika und Afrika», beschreibt der schwedische Singer-/Songwriter mit argentinischen Wurzeln sein viertes Album. Tatsächlich ist sein Sound seit 2003 praktisch unverändert. Zwar singt González neuerdings neben Englisch auch noch in Spanisch und Schwedisch, und vereinzelt scheinen ein paar dezente Electrobeats auf, aber sonst klingt alles wohlvertraut: Gezupfte Nylonsaiten plus...

Duration:01:48:36

Top 5: Die besten neuen Songs der Woche

9/19/2021
Ständig müssen wir uns entscheiden: Eigentlich will man nur ein Joghurt kaufen, aber ist erschlagen von den 100 verschiedenen Sorten im Kühlregal. Eigentlich wollte man nur eine neue Serie beginnen - aber welche von diesen vielen verschiedenen Serien, die wir im Netz finden? Bei der Musik kann es einem ähnlich gehen - aber da habt ihr uns! Wir wählen aus den Hunderten Songs, die jede Woche erscheinen, die fünf besten aus und stellen sie euch in der Sounds Top 5 zusammen. Diese Woche mit Big...

Duration:01:51:03

Indigo De Souza: Auf den Körper spielen

9/17/2021
Auto-Tune und Indie-Rock kriegt man nicht so einfach zusammen, aber kein Wunder, dass es bei ihr gelingt: Indigo de Souza ist eine Genre- und Schrankenbefreite Meisterin der Metamorphose. Auf dem 2. Album «Any Shape You Take» werden Körper hochstilisiert, gebrochen und gef!$&t. Eine sanfte Wucht.

Duration:01:43:49

Amyl and the Sniffers: Raus aus der Kinderstube

9/15/2021
Auf dem erfrischenden Debüt beherrschten sie gerade mal grob die Instrumente, dank medialem hype und harter Live-Arbeit verschwanden Amyl and the Sniffers aber nicht mehr. Im Gegenteil: Amy Taylor sang mit den Sleaford Mods oder Viagra Boys, und jetzt wird sie (so etwas wie) erwachsen. Die 2. Platte «Comfort To Me» referenziert geschickt Rock-Riffs und Patriarchats-Kritik.

Duration:01:48:41

Odd Beholder: Schönheit finden in der totalen Überforderung

9/14/2021
Klimakollaps, Hyperglobalisierung, Eskapismus, Romantik und Tod: «Ich versuche auszuhalten, dass ich keine Lösung habe, aber vor unseren Problemen nicht wegschauen kann.» Daniela Weinmann alias Odd Beholder erforscht auf «Sunny Bay» ihre Beziehung zur Natur. Was darf man in einer kaputten Welt noch schön finden? (Spoiler: Die Musik von Odd Beholder). Passend zum Inhalt funkt uns Daniela aus dem Alpenraum ins «Sounds!» und erklärt ihr «psycho-politisches» 3. Album, das inhaltlich dichte und...

Duration:01:41:47

Sounds! Album der Woche & Interview: Colleen Green «Cool»

9/13/2021
Eigentlich war Colleen Greens «I Wanna Be a Dog» nur als augenzwinkernde Antwort auf den Proto-Punk-Klassiker «I Wanna Be Your Dog» von Iggy Pop und den Stooges geplant. Doch dann schalteten Letztere plötzlich ihre Anwälte ein – und wollten gleich den Release des ganzen Albums verhindern. Fast anderthalb Jahre lang war Colleen Green im ständigen Hin-und-Her mit dem Stooges-Management bis endlich eine – unter dem Strich ziemlich unfaire – Einigung erzielt werden konnte, damit ihr Album,...

Duration:01:51:40

Ding Dong - der Musiklieferservice ist da!

9/12/2021
Diese Woche vor lauter Sitzungen, Kinder vom Fussball abholen und Aufräumen keine Zeit gehabt um für musikalischen Nachschub zu sorgen? Kein Problem. Wir holen die besten neuen Alben, EPs und Tracks der Woche hervor für euch. Heute mit Matthew E. White, Maya Jane Coles, Little Simz, Suuns uvm.

Duration:01:50:32

Low «HEY WHAT»: die Dinge überschlagen sich

9/10/2021
Drei Jahre nachdem sich Mimi Parker und Alan Sparhawk mit ihrem zwölften Album «Double Negative» komplett neu erfunden haben, folgt jetzt die Fortsetzung ihres radikalen Umbruchs. Auch «HEY WHAT» betört wieder mit den beinahe – aber eben nur beinahe – unhörbaren Verzerrungs- und Störeffekten. Gross! Ihr dreizehntes Studioalbum bringt dem Duo aus Duluth, Minnesota alles andere als Unglück. Wir sind sogar kurz davor, das M-Wort in den Mund zu nehmen. Ja, Meisterwerk.

Duration:01:43:57

Big Red Machine: Justin Vernon und Aaron Dessners JeKaMi-Projekt erreicht sogar Taylor Swift

9/9/2021
Ein Nachzügler aus der Vorwoche: «How Long Do You Think It's Gonna Last?», das neue Album von Justin Vernon (Bon Iver) und Aaron Dessner (The National), der mittlerweile zum Superproduzenten avanciert ist. Wenn sie rufen, kommen alle: Sharon van Etten, die Fleet Foxes und sogar Taylor Swift.

Duration:01:43:56

Suuns «The Witness»: entschlackt, entschleunigt

9/7/2021
«Dieses Mal haben wir unseren Sound etwas minimalisiert und die Songs atmen lassen», beschreibt das Art Rock-Trio Suuns aus Montreal die Ausgangslage für ihr fünftes Album. «The Witness» besticht durch seine schleppende Langsamkeit. Endlich hören wir, was musikalisch genau abgeht bei den Suuns (ausgesprochen wie «Moons»). Ein sowohl verträumtes, aber immer auch leicht bedrohliches Album, das oft skizzenhaft aber nie unfertig klingt.

Duration:01:43:38

Sounds! Album der Woche: Little Simz «Sometimes I Might Be Introvert»

9/6/2021
Hip-Hop und introvertiert, das klingt wie ein Widerspruch. Die afrobritische Rapperin Little Simz bietet musikalisch eben vieles an: Messerscharfe, laute Raps und sanfte, soulige Songs. Eigentlich heisst sie Simbiatu Ajikawo, nennt sich Simbi und hat aus diesem Kürzel ihren fünften Albumtitel gezimmert: «Sometimes I Might Be Introvert». Ein Album für Leute, die eigentlich gar keinen Hip-Hop mögen. Die 19 Tracks klingen wie eine musikalische Wundertüte: Little Simz' Spektrum reicht von...

Duration:01:48:23

Schnelldurchlauf durch die Sounds!-Woche

9/5/2021
Das WM-Qualifikationsspiel unserer Fussball-Nati macht den sonntäglichen Sounds!-Wochenrückblick zwar kürzer, aber deswegen nicht weniger gut. In einem einstündigen Sprint begegnen wir all unseren Highlights der Woche ein zweites Mal – und wagen zudem den Ausblick auf nächste Woche.

Duration:00:56:37

Water From Your Eyes «Structure»: zwischen Stuhl und Bank

9/3/2021
Als «Weed Music» bezeichnet das Duo aus Brooklyn seinen Sound. Aber für «Kiffermusik» sind diese Klanggebilde definitiv zu komplex. «Koboldhaft» würde allenfalls passen. Denn Nate Amos und Rachel Brown mögen sich auch auf ihrem fünften Album «Structure» musikalisch nicht festlegen. Ihre Songs bewegen sich zwischen akustischen Balladen und elektronischen Dance-Tracks. Und diese Genre-Unschärfe macht Spass.

Duration:01:48:39

Evan Wright «Sound From Out The Window»: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

9/2/2021
Zwar heisst das Album des Singer-/Songwriters aus New Jersey «Der Klang von draussen vor dem Fenster», aber eigentlich sind es die inneren Räume, die den Stoff für seinen traumhaften Psych-Folk liefern. «I sit and wait 'cause I have nowhere to be», klagt Evan Wright nostalgisch und sehnsuchtsvoll zu wunderschöner Cembalo-Begleitung und nimmt uns mit auf einen melancholischen Trip in die glorreichen Sixties. Tolles Debüt!

Duration:01:46:48

Pre-Listening und Interview: Kush K über ihr zweites Album «Your Humming»

9/1/2021
Huch, das ging aber schnell! Kurz bevor sich Sängerin Catia Lanfranchi für einen sechsmonatigen Aufenthalt nach New York verabschiedet, veröffentlicht die Zürcher Indie-Band Kush K diesen Freitag ihr zweites Album «Your Humming». Schon heute gibt's Auszüge davon im Sounds! – Catia und Drummer Paul hören mit uns mit. Als «Dokumentation eines Jahres», beschreibt Lanfranchi das zweite Werk ihrer Band, deren Debütalbum «Lotophagi» (Wir erinnern uns: Damals im April 2020 unser Sounds! Album der...

Duration:01:42:52

Düsi wieder mal live im Studio

8/31/2021
Die Zeit der Isolation ist (vorläufig) vorbei. Unser Sounds!-Mann in London, Hanspeter «Düsi» Künzler, ist zu Besuch in der alten Heimat und liefert uns neue Musik, welche die Insel bewegt. Mit dabei: Vielverspechende neue Namen wie The Veras, Smoke Bellow, The Shadracks, Obey Cobra etc. Einschalten!

Duration:01:47:20

Sounds! Album der Woche: Laura Stevenson «Laura Stevenson»

8/30/2021
In jüngeren Jahren spielte sie Keyboards in der amerikanischen Punkband Bomb The Music Industry!. Inzwischen ist die Singer-/Songwriterin aus New York bei ihrem sechsten Soloalbum angelangt. «Im Punk geht es um Energie, aber wenn ich über meine Gefühle singe, spüre ich nichts von dieser Energie», sagt Laura Stevenson über ihre neusten Songs. Es sind Songs voller Selbstzweifel («Did I hurt someone?», «Was I ever any good?», «Was I ungrateful?»), die zwar grösstenteils rätselhaft bleiben, aber...

Duration:01:47:48

Covers!

8/29/2021
Wir haben schöne Covers für euch! Angel Olsen hat auf ihrer neuen EP «Aisles» Covers von Songs aus den 80ern am Start, von Alphaville, Billy Idol oder OMD. Die britische Skaband The Specials covern Leonard Cohens «Everybody Knows» und Singer-/Songwriterin Cat Power aus Atlanta hat ein Cover von «I Think Of Angels» des isländischen Singer-/Songwriter Kristjan Kristjanson gemacht. We like!

Duration:01:49:35