GroBe Tochter-logo

GroBe Tochter

Women >

More Information

Location:

Austria

Genres:

Women

Language:

German


Episodes

Minisode 6 - Andrea Hladky über #nichtmeineMinisterin

9/12/2018
More
Was macht eine gute Frauenministerin aus? Warum ist feministische Kritik an der Arbeit der Bundesregierung notwendig? Und warum fordert ein FRAUENvolksbegehren den Rücktritt einer FRAUENministerin? Das (und noch einiges mehr) erfährt ihr von Andrea Hladky, Sprecherin des Frauenvolksbegehrens 2.0. Das Frauenvolksbegehren könnt ihr unterstützen: mit einer Unterschrift in der Eintragungswoche (ab 1.Oktober)indem ihr andere dazu motiviert, auch zu unterschreibenmit einer Spende:...

Duration:00:23:13

Introducing: She Who Persisted. The Nasty Podcast.

9/7/2018
More
nicht alle wissen, dass Große Töchter eigentlich der österreichspezifische Spin Off-Podcast eines schon länger bestehenden Podcasts ist - nämlich “She Who Persisted. The Nasty Podcast”, den ich gemeinsam mit Elizabeth Schreiber-Byers betreibe. Mehr Futter für eure feministischen Ohren Folgen erscheinen jeden zweiten Dienstag - am besten jetzt gleich abonnieren, damit ihr keine verpasst. Überall dort möglich, wo es Podcasts gibt - also in allen Podcatcher-Apps (aktuell mit Ausnahme von...

Duration:00:02:55

Minisode 5 - Aiko Kazuko Kurosaki über die Wichtigkeit von getanzten Kundgebungen (und warum sie gefördert werden müssen)

8/22/2018
More
Wie viele feministische Initiativen und Vereine ist auch One Billion Rising Austria (OBRA) von Kürzungen und Streichungen der Förderungsgelder durch das Frauenministerium betroffen. Als Antwort darauf organisierte der Verein, allen voran Aiko Kazuko Kurosaki, seine künstlerische Leiterin eine Performance/Intervention am Ballhausplatz. Aiko Kazuko Kurosaki erzählt von der Aktion, von den Folgen der Streichung und warum Tanz ein feministisches Medium sein kann. One Billion Rising findet...

Duration:00:31:00

3 - Katharina Mader über den Gender Pay Gap

8/19/2018
More
Diese Folge ist eine Einführung zum Thema Gender Pay Gap für alle, die glauben, sich mit Ökonomie nicht auszukennen. Eine solche Person bin ich nämlich auch. Als Mädchen habe ich schon früh gelernt, dass Zahlen, Mathematik und in weiterer Folge Ökonomie nichts sind, wo ich mitreden sollte, weil ich mich sowieso nicht damit auskennen kann. Zahlen sollen lieber den männlichen Experten überlassen werden, die uns dann auch gleich erklären können, warum ökonomische Benachteiligungen entweder...

Duration:01:16:26

Minisode 4 - Rosa Logar über die Einstellung des Gewaltschutzprojektes MARAC

8/3/2018
More
Mitte Juli hat das Innenministerium beschlossen, die Teilnahme der Wiener Polizei an der multiinstitutionellen Fallkonferenz MARAC, welche dem Austausch über Hochrisikofälle und dem Schutz besonders gefährdeter Opfer von Gewalt in Beziehungen und im familiären Nahbereich und dient, einzustellen. Was das bedeutet habe ich Rosa Logar, Geschäftsführerin der Wiener Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie, gefragt. weitere Infos: https://www.interventionsstelle-wien.at/

Duration:00:18:54

Minisode 3 - Tinou Ponzer über den Entscheid des Verfassungsgerichtshof zum dritten Geschlechtseintrag

7/12/2018
More
Ich habe bei Tinou Ponzer vom Verein intergeschlechtliche Menschen Österreichs (VIMÖ) angerufen und nachgefragt, was der Entscheid des Verfassungsgerichtshofes bedeutet, wie es dazu gekommen ist und was es sonst noch zu tun gibt im Kampf für die Rechte intergeschlechtlicher Menschen in Österreich. Tinou Ponzer in der Zeitschrift “Zeitgenossin”: https://www.oeh.univie.ac.at/zeitgenossin/was-bringt-die-dritte-option?highlight=dritte%20option Den VIMÖ findet ihr...

Duration:00:26:20

2 - Lena Jäger über das Frauenvolksbegehren

7/8/2018
More
Heute durfte ich mit der Projektleiterin des Frauenvolksbegehrens, Lena Jäger über ebendieses sprechen. Was ist das Frauenvolksbegehren, was will es, welche Forderungen stellt es? Außerdem unterhalten wir uns über die Rolle von Männern in feministischen Bewegungen, über die Bedeutung des ersten Frauenvolksbegehrens für das neue und über das Lachen im Feminismus. das Frauenvolksbegehren könnt ihr durch eine Spende unterstützen: Frauenvolksbegehren 2.0 – Verein zur Neuauflage eines...

Duration:01:05:24

Minisode 2 - Klaudia Frieben: Warum ist der 12h-Tag frauenfeindlich?

7/4/2018
More
Ich habe bei Klaudia Frieben (Vorsitzende des österreichischen Frauenringes) nachgefragt, warum der 12h-Tag ein feministisches Thema ist, wie er vor allem Frauen* trifft und welches Arbeitszeitmodell aus feministischer Sicht sinnvoll ist. Stellungnahme des Frauenrings zum 12h-Tag: https://www.frauenring.at/sites/default/files/artikel/Stellungnahme_Frauenring_12_Stunden_Tag.pdf

Duration:00:06:29

Minisode 1 - Ewa Dziedzic über die Streichung des Gleichstellungs-Unterrichtsprinzipes

7/3/2018
More
Nachfrage an Ewa Dziedzic (Bundesrätin, Die Grünen): Was bedeutet die Streichung des Grunderlasses des Unterrichtsprinzipes “Erziehung zur Gleichstellung von Frauen und Männern”? parlamentarische Anfrage durch Ewa Dziedzic: https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/BR/J-BR/J-BR_03536/imfname_698240.pdf Unterrichtsprinzip (gültig bis April 2018): https://bildung.bmbwf.gv.at/ministerium/rs/1995_77.html

Duration:00:13:08

1 - Gabriele Heinisch-Hosek über Johanna Dohnal und das Feministin-Sein in der Politik

7/1/2018
More
In der ersten Folge von “Große Töchter” spreche ich mit Gabriele Heinisch-Hosek über die große Tochter Johanna Dohnal, ihre Bedeutung und ihre größten frauenpolitischen Errungenschaften. Außerdem spannen wir einen Bogen in die Gegenwart und stellen die Frage, welche Themen, die Dohnal schon bewegten, auch heute noch relevant sind. Danach durfte ich Gabriele Heinisch-Hosek noch ein paar Fragen zu ihrer eigenen politischen Karriere stellen und wie es so ist als Feministin in der SPÖ, im...

Duration:01:21:15