Kontrovers-logo

Kontrovers

Deutschlandradio

Viele Hörerinnen und Hörer, drei Gesprächspartner(innen), ein/e Moderator/in: In "Kontrovers" prallen viele Meinungen zu einem Thema aufeinander. Der Moderator sorgt dafür, dass möglichst nur eine/-r spricht. Streitkultur ist Teil von Kontrovers.

Viele Hörerinnen und Hörer, drei Gesprächspartner(innen), ein/e Moderator/in: In "Kontrovers" prallen viele Meinungen zu einem Thema aufeinander. Der Moderator sorgt dafür, dass möglichst nur eine/-r spricht. Streitkultur ist Teil von Kontrovers.
More Information

Location:

Köln, Germany

Description:

Viele Hörerinnen und Hörer, drei Gesprächspartner(innen), ein/e Moderator/in: In "Kontrovers" prallen viele Meinungen zu einem Thema aufeinander. Der Moderator sorgt dafür, dass möglichst nur eine/-r spricht. Streitkultur ist Teil von Kontrovers.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln 00800 - 4464 4464


Episodes

Der Streit um das politisch Korrekte - Mehr Gerechtigkeit oder neue Tabus?

3/11/2019
More
Ist die deutsche Sprache frauenfeindlich? Dürfen sich Kinder als Indianer verkleiden? Und sind Witze über Minderheiten in Ordnung? Fragen, die immer wieder auftauchen und bei denen es schnell um das Wesentliche geht: die Spielregeln unseres Zusammenlebens und um den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Moderation: Tobias Armbrüster www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:09:24

Maklergebühr, Mietpreisbremse, Enteignung - Bekommt die Politik die Wohnungsnot in den Griff?

3/4/2019
More
Ob zur Miete oder als Eigentum – eine bezahlbare Bleibe zu finden, wird immer schwieriger. Hilft es, wenn auch beim Immobilienkauf das Bestellerprinzip eingeführt wird? Zeigt die Mietpreisbremse Wirkung? Sind Enteignungen von Wohnungsunternehmen, wie sie in Berlin zur Debatte stehen, machbar? Moderation: Martin Zagatta www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:08:02

Streit um Uploadfilter - Hass und Lügen im Netz

2/25/2019
More
Ein technisch höchst kompliziertes Thema erregt in Europa die Gemüter: Mit einer Reform des Urheberrechts will die EU die Rechte von Künstlern und Publizisten stärken. Und trifft damit auf massive Kritik – die Gegner fürchten Einschnitte in die Freiheit des Internets. Moderation: Sandra Schulz www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:07:53

Welt in Unordnung - Muss Europa außenpolitisch und militärisch stärker werden?

2/18/2019
More
In einer Welt wachsender Unberechenbarkeit fordern viele gerade von Deutschland, im europäischen Rahmen mehr Verantwortung zu übernehmen. Reicht es, vor allem auf Diplomatie und internationale Zusammenarbeit zu setzen? Oder gehören dazu zwingend auch höhere Verteidigungsausgaben? Moderation: Jasper Barenberg www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 27.08.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:08:58

SPD-Pläne zu Rente und Hartz IV - Wird der Sozialstaat umgebaut?

2/11/2019
More
Die SPD will staatliche Leistungen erhöhen. An vielen Stellen: Das Arbeitslosengeld I soll länger ausgezahlt werden. Und wer jahrzehntelang auf Mindestlohnniveau verdient hat, soll eine deutlich aufgestockte Grundrente bekommen. Ist das die Abkehr von ‚Fordern und Fördern‘? Moderation: Silvia Engels www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 20.08.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:06:44

Streit um den Digitalpakt - Darf der Bund bei der Bildung mitreden?

2/4/2019
More
Mit Milliarden will der Bund Schulen dabei helfen, fit für die digitale Welt zu werden. Doch im "Digitalpakt Schule" will er auch mitgestalten, wie das Geld eingesetzt wird. Die Länder halten dagegen. Sie pochen auf ihr Recht, für Schulpolitik allein zuständig zu sein. Nun hängen die Gelder fest. Moderation: Silvia Engels www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 13.08.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:06:11

Jobs weg, Strom teuer - Ist der Kohleausstieg trotzdem richtig?

1/28/2019
More
Deutschland will nach der Atomenergie auch auf die Kohleverstromung verzichten. Ein schneller Abschied kann zehntausende Arbeitsplätze und fast 100 Milliarden Euro kosten, warnen Experten. Brauchen wir den Kohleausstieg dennoch, um unsere Klimaziele zu erreichen? Moderation: Martin Zagatta www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 06.08.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:09:14

Der Brexit-Krimi - Kommen Großbritannien und die EU noch auf einen Nenner?

1/21/2019
More
Das britische Unterhaus hat Theresa May und die EU massiv auflaufen lassen, mit seiner Ablehnung des ausgehandelten Brexit-Vertrags. Jetzt feilt London an einem Plan B. Immernoch ist offen, ob, wann und wie der Brexit kommt. Moderation: Sandra Schulz www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 30.07.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:08:14

Eltern und Kinder in Deutschland - Wie stark ist die deutsche Familienpolitik?

1/14/2019
More
Familien sind auf einmal wieder im Fokus der Politik – die Bundesregierung hat ein Gesetz präsentiert, das vor allem armen Familien mehr Geld verspricht: das sogenannte Starke-Familien-Gesetz. Moderation: Tobias Armbrüster www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 23.07.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:08:54

Amberg, Freiburg, Kandel - Können wir Straftäter schneller abschieben?

1/7/2019
More
Wenn Asylbewerber Straftaten begehen, wird schnell über ihre Abschiebung diskutiert. Innenminister Horst Seehofer (CSU) hat nach den Vorfällen in Amberg wieder Gesetzesänderungen dafür ins Gespräch gebracht. Aber was würden Gesetzesverschärfungen tatsächlich verändern? Moderation: Christine Heuer www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 16.07.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:08:17

Die komplette Sendung zum Nachhören - Tag für Tag, Montag, 31.12.2018

12/31/2018
More
Autor: Florin, Christiane Sendung: Kontrovers Hören bis: 09.07.2019 11:13

Duration:00:24:50

Zukunft der Regierung - Hält die Große Koalition?

12/31/2018
More
Bei den anstehenden Landtagswahlen im Osten Deutschlands drohen CDU und SPD erneut herbe Verluste. Die Sozialdemokraten setzen auf Erneuerung und wollen 2019 entscheiden, ob sie überhaupt noch in der Regierung bleiben. Die Große Koalition wirkt wie gelähmt - ist ein Wechsel überfällig? Moderation: Martin Zagatta www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 09.07.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Schere zwischen Arm und Reich - Wie sozial gerecht ist Deutschland?

12/24/2018
More
Die deutsche Wirtschaft boomt, die Arbeitslosenquote ist auf einem Rekordtief. Auf der anderen Seite sind mehr als sechs Millionen Menschen auf Sozialleistungen angewiesen. Die Zahl der Betroffenen, die in der Armutsfalle sitzen, bleibt konstant. Moderation: Christiane Kaess www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 02.07.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:07:55

Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche - Behalten, reformieren oder abschaffen?

12/17/2018
More
Nach langem Tauziehen legt sich die Bundesregierung fest: Das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche im Strafgesetzbuch soll bleiben, aber die Information darüber soll verbessert und gegen Strafverfolgung geschützt werden. Aber gibt es für die Einigung eine Mehrheit im Bundestag? Moderation: Jasper Barenberg www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 25.06.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:09:06

Nach Merkel - Wohin steuert Annegret Kramp-Karrenbauer die CDU?

12/10/2018
More
Der Dreikampf um die Spitze der CDU hat die Partei in den letzten Wochen spürbar belebt. Vor dem Parteitag in Hamburg war viel von Erneuerung die Rede, vom Wunsch nach mehr Profil. Dort allerdings hat sich die Kandidatin durchgesetzt, die am wenigsten für einen Bruch mit der Ära Merkel steht. Moderation: Jasper Barenberg www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 18.06.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:09:01

Kampf für Klimaschutz - "Fossiles Kapital" bremst

12/3/2018
More
Die Umweltexpertin des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Claudia Kemfert, hat Politik und Industrie vorgeworfen, den Klimaschutz aus wirtschaftlichen Gründen zu vernachlässigen. Es sei dringend notwendig, Kerosin und die fossilen Energien insgesamt teurer zu machen, sagte sie im Dlf. Moderation: Jörg Münchenberg www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 11.06.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:06:17

Hartz IV auf dem Prüfstand - Braucht das Land ein Grundeinkommen?

11/26/2018
More
Die SPD will Hartz 4 abschaffen und ersetzen durch ein weniger rigides System: Keine Straf-Androhungen mehr, keine Kürzungen. Das bringt auch die Idee eines Grundeinkommens wieder ins Gespräch: Ein fester Betrag für jeden Bundesbürger. Moderation: Tobias Armbrüster www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 04.06.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:09:14

Martin Amis: "Im Vulkan"

11/19/2018
More
Autor: Krumbholz, Martin Sendung: Kontrovers Hören bis: 28.05.2019 11:12

Duration:00:09:21

Rettung oder vertane Chance - Wie weiter mit dem Brexit-Abkommen?

11/19/2018
More
Kurz sah es so aus, als ob die EU und Großbritannien einen "geordneten Brexit" bekämen. Aber dem Aufatmen in London und Brüssel über das Austrittsabkommen folgt nun eine Zerreißprobe in der britischen Regierung und im Parlament. Ausgang ungewiss. Moderation: Christiane Kaess www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 28.05.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:08:24

Höhenflug oder Höhenrausch - Werden die Grünen die neue SPD?

11/12/2018
More
Nach ihren Wahlerfolgen feiern sich Bündnis 90/Die Grünen als "führende Kraft der linken Mitte". Doch können sie tatsächlich den Platz der zuletzt so gebeutelten SPD einnehmen? Moderation: Martin Zagatta www.deutschlandfunk.de, Kontrovers Hören bis: 21.05.2019 11:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:01:09:11