Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
SRF2 Kontext-logo

SRF2 Kontext

SRF (Switzerland)

«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend.

«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend.
More Information

Location:

Switzerland

Description:

«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend.

Language:

German


Episodes

Kultsounds - Ikonische Klänge in der Popmusik

1/21/2018
More
Ein perlendes Keyboard, knackige Hand Claps oder ein durchdringendes Kreischen: einzelne Instrumente und Klänge in der Popmusik haben sich besonders bewährt und haben teils ganze Ären geprägt – sogenannte Kultsounds. «Wieso erinnert mich dieses Lied an die 80er Jahre?» «Warum provoziert mich diese hohe Männerstimme?» «Wieso gerate ich bei diesem Rhythmus in Ekstase?» Oft sind es Kultsounds, die wir – häufig ganz unbewusst - in Popsongs wahrnehmen und die bei uns eine Emotion auslösen. Die...

Duration: 00:56:15


Mobbing in der Arbeitswelt

1/18/2018
More
Mobbing ist ein Problem: Laut einer Studie des Seco haben 6.8% der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den letzten 12 Monaten am Arbeitsplatz Mobbing-Handlungen erlebt. Was bedeutet das für die Betroffenen? Warum enden viele Fälle mit der Kündigung? Was können Firmen und Kollegen dagegen tun? Steter Tropfen höhlt den Stein: Schikanen, Isolation, Demütigung. Mobbing ist der erfolgreiche soziale Ausschluss durch Handlungen über einen längeren Zeitraum. Die Möglichkeiten, sich mitzuteilen,...

Duration: 00:57:08


Künste im Gespräch: Lucky, Dr. Lüdi und die Ilias neu verdeutscht

1/17/2018
More
«Lucky» ist der letzte Film mit Charakterdarsteller Harry Dean Stanton. Andres Lutz Doktor Lüdi steigt ins Moor. Und Kurt Steinmann hat die Ilias in neue deutsche Verse gegossen. Der Film «Lucky» von Regisseur und Schauspieler John Caroll Lynch war der «coup de coeur» am letzten Filmfestival von Locarno. Schauspiel-Veteran Harry Dean Stanton in der Rolle seines späten Lebens, inspiriert von ihm selber, inszeniert von einem Kollegen und umringt von weiteren Veteranen bis hin zu Kultregisseur...

Duration: 00:56:34


Abheben mit «Virtual Reality»

1/16/2018
More
Die Virtual-Reality-Technologie beschränkt sich nicht mehr nur auf Computerspiele. Sie hat das Potential, unsere Gesellschaft zu verändern. In virtuellen Welten kann man heute nicht bloss hautnah gegen Zombies kämpfen und Achterbahnen hinabrasen. Es gibt immer mehr innovative Anwendungen jenseits der Spiele, etwa in Medizin, Architektur oder Weiterbildung. Was Virtual Reality zur Zukunftstechnologie macht und wie sie unsere Gesellschaft verändern könnte– falls sie sich wirklich durchsetzt....

Duration: 00:56:06


Schweizer Bio-Papst und Ethikerin im Tandemgespräch

1/15/2018
More
Urs Niggli, der Direktor des Forschungsinstituts für biologischen Landbau geniesst weltweites Renomée. Seine Aussage, man solle die Gentechnik nicht verteufeln, ist umstritten. Im Tandem diskutiert er mit Monika Betzler, Philosophie-Professorin in München. Auch sie kritisiert gerne die eigene Zunft. Seit bald 20 Jahren leitet Urs Niggli das Forschungsinstitut für biologischen Landbau in Frick. Er ist Wegbereiter und Anwalt des Bio-Landbaus und hat bereits vor 25 Jahren an vorderster Front...

Duration: 00:56:13


Europas öffentlich-rechtliche Medien im Gegenwind

1/14/2018
More
Nicht nur in der Schweiz wird der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Frage gestellt. Auch in Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich stehen die Zeichen auf Sturm. Aber jedes Land geht anders damit um. Eine Tour dhorizon. Wo liegen die Unterschiede im Selbstverständnis des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in unseren Nachbarländern? Wie finanzieren sich die verschiedenen Systeme und wo liegen – mit Blick auf die Zukunft - die spezifischen Herausforderungen in jedem dieser Länder?...

Duration: 00:56:15


Die Geschwister Oskar und Leny Bider

1/11/2018
More
Alle kennen den Flugpionier Oskar Bider, der 1913 als Erster die Alpen überquerte. Aber wer war Leny Bider? Eine Sendung über zwei Freunde aus dem Solothurnischen, die Oskar Biders Flugzeug nachbauen. Und eine Spurensuche seiner Schwester Leny, welche die Filmdiva der Schweiz hätte werden können. Im Jahre 1913 wurde der Flieger Oskar Bider aus Langenbruck BL schlagartig weltberühmt. Als erster Mensch überflog er mit einem Flugzeug nonstop die Pyrenäen. Wenig später übertraf er diese Leistung...

Duration: 00:55:35


Künste im Gespräch: Köhler, Musik wie Mondrian, Identitätspolitik

1/10/2018
More
Der Dokumentarfilm «Köhlernächte» zeigt die Köhlerei in der Schweiz. Der Komponist Hermann Meier schuf Musikpartituren wie Mondrianbilder. Mark Lilla, US-Professor zur Ideengeschichte, reflektiert Identitätspolitik unter Donald Trump. Rauchende, runde, grosse schwarze Haufen mitten im Wald: das sind Kohlemeiler im Schweizerischen Entlebuch. Dort wird noch kommerziell Holzkohle hergestellt. Robert Müller hat dieses alte Handwerk in seinem kunstvollen und erstaunlich unsentimentalen...

Duration: 00:56:14


Holocaust-Forschung – Erweiterte Perspektiven auf Täter

1/9/2018
More
Holocaust-Überlebende sind heute hochbetagt und können bald nicht mehr als Zeitzeugen an die Opfer des Völkermords erinnern. Die historische Forschung wendet sich denn auch vermehrt den Tätern zu und den Zeugnissen, die sie hinterlassen haben. Manche Holocaust-Überlebende sind in den letzten Jahrzehnten als Zeitzeuginnen und Zeitzeugen öffentlich aufgetreten und haben den jüngeren Generationen vermittelt, was sie unter der nationalsozialistischen Diktatur und in Konzentrationslagern erlitten...

Duration: 00:56:54


Nachbarn – Menschen wie du und ich

1/8/2018
More
Wir alle sind, wir alle haben: Nachbarn. In unserem Alltag spielt Nachbarschaft eine nicht zu unterschätzende Rolle. Anders als Freunde wählen wir unsere Nachbarn nicht selber. Was passiert mit und innerhalb dieser Schicksalsgemeinschaft? Stehen Menschen in Gruppen zusammen, so wählen sie eine Distanz von 60 Zentimetern zueinander. Das haben Studien gezeigt. Nähe und Distanz spielen auch in nachbarschaftlichen Verhältnissen eine entscheidende Rolle. Nachbarn sucht man sich in der Regel nicht...

Duration: 00:55:21


«Mit zehn weisst du: Der Tod gehört dazu» – Kindheit in der Mafia

1/7/2018
More
Die italienische Journalistin Angela Iantosca gibt einen Einblick in die Lebensverhältnisse von Kindern und Jugendlichen, die in Mafiafamilien aufwachsen und legt dar, wie das Jugendgericht in Reggio Calabria versucht, Mafia-Karrieren der jüngsten Generation zu verhindern. Italien beschreitet neue Wege, um die Macht von mafiösen Familienclans zu brechen: Richter entziehen Eltern, deren Kinder wegen organisierter Kriminalität vor Gericht kommen, die Obhut und platzieren diese in...

Duration: 00:57:21


Das Jugoslawien-Tribunal - ein Blick zurück

1/4/2018
More
Ende Jahr hat das Jugoslawien-Tribunal in Den Haag seine Türen definitiv geschlossen - mit einer erfolgreichen Bilanz: Die Hauptverantwortlichen sitzen in Haft, von den 161 Angeklagten befindet sich kein einziger mehr auf der Flucht. Der Völkermord von Srebrenica, die ethnischen Säuberungen in den bosnischen Dörfern oder die Beschiessung der Stadt Sarajevo: In den letzten 24 Jahren ging es im Gerichtssaal am Jugoslawien-Tribunal in Den Haag um die Schuldigen für diese und andere schwere...

Duration: 00:55:17


Leben in der dritten Dimension – über die Evolution des Fliegens

1/2/2018
More
In der Geschichte des irdischen Lebens, hat die Evolution das Fliegen vier Mal unabhängig voneinander hervorgebracht. Fledertiere tuns, Vögel tuns und bekanntlich tuns auch die Insekten. Alle drei Tiergruppen können fliegen und sind damit unglaublich erfolgreich. Die Fähigkeit zu fliegen hat sie mobil, schnell und schlau gemacht. Das galt einst auch für Flugsaurier. Wie alle fliegenden Tierfamilien bevölkerten sie alle Regionen der Erde und gehörten zu den artenreichsten Gattungen. Alle vier...

Duration: 00:56:05


Simply the Best? Die Musikcharts zwischen Zeitgeist und Statistik

12/28/2017
More
50 Jahre hat die offizielle Schweizer Hitparade mittlerweile auf dem Buckel. 50 Jahre Neueinsteiger und Chartstürmer, Gewinner und Verlierer, Hits und Shits. «Kontext» beleuchtet die Charts von vorne und hinten, schaut in andere Länder und fragt: wie sinnvoll sind Musikcharts heute überhaupt noch? Am 2. Januar 1968 hiess es im Schweizer Radio zum ersten Mal «Bestseller auf dem Plattenteller». Die Schweiz sprang damit auf einen kommerziellen Erfolgszug auf, der in den USA 1891 angefahren ist....

Duration: 00:54:25


Das Sachbuch-Quartett

12/27/2017
More
Warum der Imperialismus fröhliche Urständ feiert, die Globalisierung rückwärtsgewandtes Denken befördert, Algorithmen längst ihre Unschuld verloren haben, aber auch wie sich Jazz vollendet geniessen lässt. Vier Bücher, viele Antworten im Sachbuchquartett zum Jahresende. Weitere Themen: - Imperiale Lebensweise – zur Ausbeutung von Mensch und Natur - Globale Epidemie der Nostalgie - Angriff der Algorithmen - Jazz hören, Jazz verstehen

Duration: 00:54:32


Ayahuasca – eine Droge zwischen Urwald und Grossstadt

12/26/2017
More
Ayahuasca ist auf dem Vormarsch - der halluzinogene Pflanzensud aus dem Amazonasgebiet erreicht nun auch Europa. Woher diese Substanz kommt, wie sie wirkt und weshalb sie in Europa einen Boom erlebt, ist Thema für Kontext. Seit einigen Jahren ist Ayahuasca auch in der Schweiz und in Deutschland ein Thema. Der stark halluzinogene Sud aus der Amazonasregion wird aus verschiedenen psychoaktiven Pflanzen gebraut. Ayahuasca ist Teil einer Jahrtausende alten Kultur und wurde traditionell nur von...

Duration: 00:56:02


Eine kleine Kulturgeschichte des Kusses

12/25/2017
More
Küssen ist keine Kunst. Aber welche Bedeutung haben Küsse in der Literatur, der Malerei, im Film und in der Kulturgeschichte der Menschheit? Und was sagt die Wissenschaft: warum küssen wir? Antworten auf viele Fragen zur schönsten Sache der Welt. «So ein Kuss kommt von allein, nur verliebt braucht man zu sein» sangen die Comedian Harmonists und vereinfachten damit die Situation ganz ungemein. Küssen ist zwar keine Kunst, aber der Kuss kennt viele Formen und als Symbol für Liebe unterscheidet...

Duration: 00:55:22


Debatte: 2017 - das Jahr des Donald Trump

12/21/2017
More
Seit Januar 2017 ist Donald Trump im Amt. Kritiker, die ihn bereits abschreiben wollten, hat er Lügen gestraft. Es war ein nicht ungefährliches Jahr voller Tabubrüche und Ungeheuerlichkeiten. Die USA sind nach wie vor die westliche Führungsmacht. Aus dem Weissen Haus erklingt Daueralarm, der Wahlkampf hat nie aufgehört. Wie locker sitzen die Waffen, speziell die Atomwaffen? Was macht der Trumpismus mit Europa? Wie nutzt China die Un-Diplomatie aus Washington? Wie verändert sich das...

Duration: 00:56:09


Künste im Gespräch – Kunsthallen, Kirchen und kurze Gedichte

12/20/2017
More
Für fünf Monate verwandelt sich die Kunsthalle Zürich in eine Kirche. Und: Mit seinen drei schlanken Zeilen begeistert das Haiku weltweit. Was es mit dem Rollenwechsel einer Institution und der Begeisterung für Kurzgedichte auf sich hat, dem geht Kontext nach. Das japanische Kurzgedicht Haiku hat eine lange Tradition. Die strengen formalen Regeln begeistern Leser weltweit und inspirieren auch heute noch Lyrikerinnen und Lyriker. Alleine in Japan gibt es 870 Haiku Vereine, die moderne...

Duration: 00:55:55


«Man muss zu weit gehen»

12/19/2017
More
Hundert Jahre Heinrich Böll: Kein moderner Klassiker liegt unter so vielen Klischees begraben wie der deutsche Literaturnobelpreisträger. Dabei ist gerade dieser Autor, der sich ohne falsche Rücksichtnahmen einmischte, nach wie vor aktuell. Zur Freiheit des Schriftstellers gehöre, dass er zu weit gehe, schrieb Heinrich Böll: «um herauszufinden, wie weit er gehen kann.» Nach dieser Maxime hat Böll geschrieben und seine Leser gespalten: Man verklärt ihn zum «Gewissen der Nation» und...

Duration: 00:55:23

See More