Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Samstagsrundschau-logo

Samstagsrundschau

SRF (Switzerland)

Das kontroverse Interview mit dem Gast der Woche. Oder die Sendung, die BundesrätInnen und ManagerInnen, Kulturschaffenden und PolitikerInnen die Gelegenheit gibt, ihre Position in mehr als einem kurzen Statement darzulegen.

Das kontroverse Interview mit dem Gast der Woche. Oder die Sendung, die BundesrätInnen und ManagerInnen, Kulturschaffenden und PolitikerInnen die Gelegenheit gibt, ihre Position in mehr als einem kurzen Statement darzulegen.
More Information

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

Das kontroverse Interview mit dem Gast der Woche. Oder die Sendung, die BundesrätInnen und ManagerInnen, Kulturschaffenden und PolitikerInnen die Gelegenheit gibt, ihre Position in mehr als einem kurzen Statement darzulegen.

Language:

German

Contact:

41 031 388 91 11


Episodes

Jets und Olympia – Parmelins umstrittene Milliardenpläne

2/17/2018
More
In Südkorea kämpfen die Athleten um Medaillen – in Bundesbern kämpft Bundesrat Guy Parmelin um Milliarden: Eine Milliarde für olympische Winterspiele in der Schweiz und acht Milliarden für Kampfjets und Luftabwehr. Kann er diesen Kampf gewinnen? Und weshalb soll das Volk nicht mitreden dürfen? Die Umfragen sind schlecht, der Widerstand im Parlament breit abgestützt und die Kantone weigern sich, kostenlos Polizisten zur Verfügung zu stellen: Das Projekt «Sion 2026» für Olympische Winterspiele...

Duration:00:27:10

Wie weiter nach dem Postauto-Skandal?

2/10/2018
More
Ein Staatsbetrieb betrügt die Steuerzahler um Dutzende Millionen – die Postauto-Affäre ist längst nicht ausgestanden: Warum griff der Bund so spät ein? Was muss sich ändern? Peter Füglistaler, Direktor des Bundesamts für Verkehr, nimmt Stellung. Der Postauto-Skandal kam nicht aus heiterem Himmel. Seit Jahren wurden die Kontrolleure des Bundes regelmässig gewarnt vor verschleierten, unrechtmässigen Gewinnen bei Postauto im Regionalverkehr. Das Bundesamt für Verkehr BAV ergriff punktuell...

Duration:00:29:10

Was will die Wirtschaft von der EU, Herr Hess?

2/3/2018
More
Der Bundesrat will mit der EU zwar ein Rahmenabkommen aushandeln, aber was drinstehen soll, ist noch offen. Und was will die Wirtschaft? Es scheint, als wüsste sie das auch noch nicht so genau. Wie will Swissmem-Präsident und Economiesuisse-Vizepräsident Hans Hess die Reihen schliessen? Der neue Aussenminister Ignazio Cassis hat diese Woche eine erste Skizze präsentiert, wie er mit der EU ein Rahmenabkommen aushandeln will. Ziel ist, die Zusammenarbeit mit Hilfe eines Abkommens zu entspannen...

Duration:00:29:08

Was hat das Rendez-vous mit den Mächtigen gebracht?

1/27/2018
More
Angela Merkel, Theresa May und Donald Trump: Bundespräsident Alain Berset hat am WEF die Mächtigen der Welt getroffen. Doch was hat das tatsächlich gebracht für die Interessen der Schweiz? Und: Warum schafft es der Bundesrat nicht einmal am WEF, in der Europapolitik mit einer Stimme zu sprechen? Für Alain Berset war das WEF ein veritables politisches Speeddating: Über ein Dutzend Staats- und Regierungschefs hat er getroffen. Vier Bundesrats-Kollegen taten es ihm gleich und absolvierten einen...

Duration:00:27:53

Schadet die Wirtschaftspartei SVP der Wirtschaft?

1/20/2018
More
Diesmal geht die SVP aufs Ganze. Mit ihrer neuen Initiative nimmt sie ausdrücklich in Kauf, dass die Bilateralen Verträge I gekündigt werden. Fraktionspräsident Thomas Aeschi nimmt Stellung. Mit der Masseneinwanderungsinitiative MEI landete die SVP vor vier Jahren einen grossen Erfolg. Mit der Umsetzung durch das Parlament ist die Partei jedoch unzufrieden. Deshalb versucht sie es nun erneut mit der Begrenzungsinitiative. Anders als bei der MEI sieht der Initiativtext nur vor, dass die...

Duration:00:29:58

Arbeitsmarkt-Direktor Boris Zürcher sieht rosige Zukunft

1/13/2018
More
Trotz Stellenstreichungen bei Ex Libris, SDA oder Alstom sieht die Zukunft für Arbeitnehmerinnen und -nehmer in der Schweiz rosig aus – das sagt der Direktor für Arbeit beim Bund, Boris Zürcher. Da blauer Brief, dort rosiger Himmel: Passt das zusammen? Am Dienstag zeichnete Boris Zürcher noch eine rosige Zukunft für den Schweizer Arbeitsmarkt: Die Lage entspanne sich immer weiter, die Arbeitslosenquote sinke in den kommenden zwei Jahren deutlich unter drei Prozent, sagt er. Doch dann...

Duration:00:28:23

Dumpingpreise und Staatshilfen am Berg

1/6/2018
More
Der Schweizer Wintertourismus hat eine lange Talfahrt hinter sich? Können die neuen Dumping-Angebote die Wende bringen? Sind die vermehrten Staatshilfen der richtige Weg? Der Nationalratspräsident und Tourismus-Lobbyist Dominique de Buman ist Gast in der «Samstagsrundschau». Die Wintersaison hat zwar gut begonnen – über dem Berg ist die Krisenbranche aber noch lange nicht. Immer weniger Leute fahren Ski und weniger als die Hälfte aller Bergbahnen verdient genug, um sich längerfristig über...

Duration:00:28:59

Avenir-Suisse-Direktor wünscht sich eine liberalere Schweiz

12/30/2017
More
Als Direktor der Denkfabrik Avenir Suisse skizziert Peter Grünenfelder Visionen für die Schweiz. Sie soll liberaler, weltoffener und marktwirtschaftlicher werden. Doch sind seine Visionen wirklich hilfreich, und sind sie auch politisch mehrheitsfähig? Liberale Ideen, Freihandel und offene Grenzen – die Konzepte, für die die Denkfabrik Avenir Suisse einsteht, haben derzeit einen schweren Stand in der Politik: Im Inland zeigen das die Unternehmenssteuerreform oder die Zuwanderungsinitiative,...

Duration:00:28:48

Weihnachten, Burka und Kirchensteuer

12/23/2017
More
Was macht der oberste Reformierte der Schweiz an Weihnachten? Auch Gottfried Locher, Präsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes, muss erkennen, dass die Geschenke für viele Menschen wichtiger sind als die Weihnachtsgeschichte und die Geburt Jesus. Was heisst das für die Kirche? Immerhin sind die Kirchen an Weihnachten präsenter in der Öffentlichkeit als unter dem Jahr. Die Mitgliederzahlen sinken besonders bei der Reformierten Kirche dramatisch. Locher nimmt das relativ...

Duration:00:27:57

Das Bundesstrafgericht in der Kritik

12/16/2017
More
Daniel Kipfer Fasciati hat mitgeholfen, das Bundesstrafgericht in Bellinzona 2004 zu gründen. Die letzten vier Jahre war er dessen Präsident. Kipfer ist überzeugt von seiner Arbeit. Doch Kritiker monieren, es brauche das Bundesstrafgericht gar nicht: Die Kantone könnten das besser und günstiger. Es sind lediglich ein paar Dutzend Fälle pro Jahr, die beim Bundesstrafgericht landen. Das sind dann aber in der Regel sehr komplexe Fälle. Da geht es um Figuren wie den Financier Dieter Behring, um...

Duration:00:29:47

Klartext zu Freihandel, Landwirtschaft und Europa

12/9/2017
More
Die Massenentlassung bei General Electric sie ein harter Schlag, sagt Wirtschaftsminister Johann Schneider Ammann. Umso entschiedener will er der Schweizer Industrie neue Märkte öffnen. Dabei legt er sich mit den Bauern an. Wenigstens habe er das Schlimmste verhindern können, sagt Bundesrat Schneider-Ammann in der «Samstagsrundschau»: Seine Verhandlungen mit der Konzernspitze von General Electric hätten dazu beigetragen, dass der Konzern von einer vollständigen Schliessung eines der drei...

Duration:00:28:36

Was hat FDP-Fraktionspräsident Beat Walti vor?

12/2/2017
More
Just zur Legislatur-Halbzeit hat Beat Walti das Fraktionspräsidium der FDP übernommen. Er will den Kurs seines Vorgängers fortführen. Aber wo will Walti eigene Akzente setzen? Wie schliesst der so kulant und zurückhaltend auftretende Zürcher die Linien in der Fraktion, was macht er mit Abweichlern? Bei den letzten Wahlen konnten die Bürgerlichen zulegen: Doch vom «Rechtsrutsch» im Parlament war bisher nicht viel zu spüren. Will Beat Walti dem bürgerlichen Schulterschluss mehr Leben...

Duration:00:29:06

EU-Milliarde - was kriegt die Schweiz im Gegenzug?

11/25/2017
More
Weitere 1,3 Milliarden will der Bundesrat für ärmere EU-Mitgliedsstaaten ausgeben. Ein umstrittener Entscheid. Wie sieht es mit politischen Gegenleistungen mit der EU aus? Wo kommt Brüssel der Schweiz entgegen? Kritische Fragen an EU-Parlamentarier Andreas Schwab. «Die Schweiz profitiert von der EU», sagt CDU-Politiker Schwab in der «Samstagsrundschau». Die neue Zahlung hält er deshalb für angemessen. Die Kohäsionsmilliarde sieht der EU-Abgeordnete als Mitgliederbeitrag für die Beteiligung...

Duration:00:28:39

Seco-Chefökonom Eric Scheidegger kritisiert die Schweiz

11/18/2017
More
Wie produktiv ist die Schweiz? Die OECD warnt, die Arbeitsproduktivität wachse zu langsam in der Schweiz. Der Chefökonom des Bundes, Eric Scheidegger, teilt diese Kritik. Doch es gibt auch zahlreiche Ökonomen, die behaupten, die Schweiz habe gar kein Problem. Der Wohlstand in der Schweiz ist hoch, und das soll auch so bleiben. Darin sind sich wohl noch alle Ökonomen einig. Doch bei der Frage, ob das auch klappen wird, gehen die Meinungen auseinander. Seco-Chefökonom Eric Scheidegger gehört...

Duration:00:29:05

Bundesanwalt Michael Laubers Kampf gegen Internet-Kriminelle

11/11/2017
More
Computer hacken, um an Geld zu kommen oder ganze Spitäler oder Verkehrssysteme lahm zu legen – das sind neuere Formen der Kriminalität: Bundesanwalt Michael Lauber will sie strafrechtlich zur Rechenschaft ziehen, stösst aber an vielfältige Grenzen. Die Grenzen sind vielfältig: Rein technisch scheinen Cyber-Kriminelle den Strafverfolgungsbehörden oft ein paar Schritte voraus zu sein. Aber auch juristisch gibt es Hürden, denn Hacker im World Wide Web halten sich bekanntlich nicht an...

Duration:00:29:12

Gefährden Bauern Arbeitsplätze in der Exportwirtschaft?

11/4/2017
More
Markus Ritter, Präsident des Schweizer Bauernverbandes und CVP-Nationalrat aus dem Kanton St.Gallen, geht aufs Ganze. Er wehrt sich vehement gegen die neuen Pläne des Bundesrats für die Landwirtschaft. Der Bundesrat könne sein neues Konzept gleich wieder schreddern, kritisierte er. Ab 2022 soll der Grenzschutz für Schweizer Bauern gelockert werden. Es soll also einfacher werden, landwirtschaftliche Produkte aus dem Ausland einzuführen. Der Bundesrat hofft, dass dadurch die Schwizer...

Duration:00:29:44

Nur Fragen und keine Antworten in der Gesundheitspolitik

10/28/2017
More
Die St. Galler Gesundheitsdirektorin Heidi Hanselmann wirkt ratlos. Wie viele. Geht es um die Gesundheitspolitik, dominiert Schulterzucken. Es ist zwar hinlänglich bekannt, dass die Gesundheitskosten zunehmend zum Problem werden. Nur wird das bisher nicht ernsthaft angegangen. Bundesrat Berset versucht es mit allen Mitteln: Er hat eine Expertengruppe Massnahmen auflisten lassen, die mithelfen könnten, das Kostenwachstum zu bremsen. Über 30 Vorschläge sind zusammengekommen – und jeden will...

Duration:00:28:51

Olympia in der Schweiz – Vision oder Illusion?

10/21/2017
More
Die Linke hält wenig von Olympischen Spielen in der Schweiz – doch mit Hans Stöckli kämpft ausgerechnet ein SP-Ständerat an vorderster Front für «Sion 2026». Wie rechtfertigt er die Milliardenkosten? Wie will er die Skeptiker überzeugen? Der Bundesrat hat Hans Stöckli und seinem olympischen Traum neuen Antrieb gegeben diese Woche: Die Landesregierung will bis zu einer Milliarde Franken ausgeben für Winterspiele im Wallis und drei weiteren Kantonen. Doch Stöckli hat als Vize-Präsident des...

Duration:00:29:16

Swisscom-Chef Urs Schaeppi muss sich neu erfinden

10/14/2017
More
Telefonieren und Fernsehschauen wird immer mobiler und immer digitaler. Damit bricht der Swisscom das traditionelle Geschäft weg. Wie will Konzernchef Urs Schaeppi verhindern, dass der Schweizer Telefonie-Koloss schon bald auf Schrumpfkurs ist? Unzählige Kunden haben ihren Festnetzanschluss zu Hause längst gekündigt, und statt via SMS kommunizieren sie heute vor allem über WhatsApp und über Social-Media-Plattformen. Für die Swisscom bricht so ein traditionelles Geschäft weg. Und für die...

Duration:00:29:12

Daniel Lampart, Schweizerischer Gewerkschaftsbund

10/7/2017
More
Die Digitalisierung birgt für viele Angestellte Gefahren. Mit zusätzlichen Regulierungen wollen der Schweizerische Gewerkschaftsbund SGB und sein Chefökonom Daniel Lampart diese Entwicklungen stoppen. Wirtschaftsvertreter sehen darin eine Gefahr für den Digital-Standort Schweiz. Weitere Stellen werden ins Ausland verlagert, die Löhne in der Schweiz geraten zunehmend unter Druck, die Arbeitsbedingungen verschlechtern sich und die Angestellten müssen immer online sein und auch abends ihre...

Duration:00:30:13

See More