Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Was jetzt?-logo

Was jetzt?

News & Politics Podcasts >

More Information

Location:

Germany

Language:

German


Episodes

Merkels Ende hat schon begonnen

1/17/2018
More
Angela Merkel hat mittlerweile die Interpretation über ihr Handeln verloren, das aber ist essentiell für den Erwerb von Macht in der Politik. Das hat die ZEIT-Ressortleiterin im Hauptstadtbüro, Tina Hildebrandt, anhand einiger Ereignisse beobachtet. In der neuen Ausgabe der ZEIT beschreibt sie Merkels Machtverlust detailliert, im Podcast redet sie darüber. Außerdem besprechen wir das, neben einer fehlenden Regierung, größte Streitthema des neuen Jahres: Den Familiennachzug von Flüchtlingen....

Duration: 00:10:33


Der Österreicher will nur beruhigen

1/16/2018
More
Im Herbst haben Deutschland und Österreich ihre Regierungen neu gewählt. Der Österreicher Sebastian Kurz ist mit der Regierungsbildung schon weiter, er ist schon neuer Kanzler. Heute kommt er zum Antrittsbesuch nach Berlin, um mit Angela Merkel über Flüchtlingspolitik und Europa zu reden. Welche Agenda er verfolgt, darüber spricht der ZEIT-Korrespondent Florian Gasser mit Fabian Scheler im Nachrichtenpodcast Was Jetzt? Und nach dem Krimispiel am Montag steht für die deutsche...

Duration: 00:10:13


Nur gegen Rechts zu sein reicht nicht

1/15/2018
More
Dass die Linke einen Richtungsstreit führt, ist nicht neu. Schon eher, dass der Vorsitzende Oskar Lafontaine eine neue linke Sammelbewegung vorschlägt. In der Partei wurde er dafür kritisiert, hat Lenz Jacobsen beim Jahresauftakt der Linken beobachtet. Nur gegen Rechts sein reicht nicht. Im Podcast schildert er seine Eindrücke von den Linken am Anfang des Jahres. Und warum greifen immer mehr zur Ibu-Schmerztablette? Aspirin hat sie jedenfalls als beliebtestes Schmerzmittel abgelöst, das...

Duration: 00:09:34


Wenn die Kanzlerin am Ende ist

1/14/2018
More
Das Sondierungspapier ist noch frisch, doch die Spekulationen um die Zukunft Deutschlands gehen weiter. An der SPD-Basis regt sich breiter Widerstand gegen eine erneute Große Koalition. Wird sie abgelehnt, könnte sie auch alle drei Parteichefs, Merkel, Seehofer und Schulz, mitreißen. Das zumindest ist die These von Ludwig Greven, Politikredakteur bei ZEIT ONLINE. Mit ihm sprechen wir über die Ergebnisse der Sondierungen und die Machtoptionen der Parteien. Die Bundesliga ist zurück! Die...

Duration: 00:09:59


Der Wahrheit immer näher - der Newspodcast

1/11/2018
More
Abseits der Sondierungen für eine neue Bundesregierung geht der NSU-Prozess dem Ende zu: "Wie krank ist es, einen Menschen wegen seiner Herkunft oder seiner Hautfarbe mit acht Schüssen zu töten?" Diese Frage stellte Abdulkerim Şimşek in den aktuell laufenden Plädoyers der Nebenklage. Şimşek ist der Sohn des ersten Opfers der Terrorzelle. Über die Forderungen nach weiteren Ermittlungen sprechen wir mit Tom Sundermann, der den NSU-Prozess für ZEIT ONLINE begleitet. Vor fast 50 Jahren wurde in...

Duration: 00:09:52


Ist der Wohnungsmarkt noch zu retten?

1/10/2018
More
Wer in einer deutschen Stadt eine Wohnung sucht, kann leicht verzweifeln. Was steckt hinter den immer weiter steigenden Immobilienpreisen? Laut einer Auswertung im Auftrag der ZEIT kam bei großen Immobiliendeals im vergangenen Jahr jeder zweite Euro von Kapitalgebern aus dem Ausland. Kaufen ausländische Immobilienhaie deutsche Innenstädte leer? Darüber sprechen wir mit Felix Rohrbeck, Redakteur im Wirtschaftsressort der ZEIT. Und wie hat sich eigentlich die Stimmung in Ohio verändert, seit...

Duration: 00:10:45


Das Schweinefleischparadox

1/9/2018
More
Justizminister Heiko Maas hat mit dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz versucht, effektiver gegen Hasskommentare im Internet vorzugehen. Seit Anfang des Jahres ist sein sogenanntes NetzDG in Kraft und der Start war wohl eher ein Flop. Was die Regierung jetzt plant, um das missglückte Gesetz zu verbessern, darüber sprechen wir mit Eike Kühl, er ist Redakteur im Digitalressort von ZEIT ONLINE. Bewusster Fleischkonsum scheint ziemlich im Trend. Wenn schon Fleisch, dann bitte selbst gejagt und...

Duration: 00:10:32


Nach #MeToo kommt jetzt #TimesUp

1/8/2018
More
Nord- und Südkorea sprechen wieder miteinander. Zwar geht es offiziell erst mal nur um eine nordkoreanische Delegation von Sportlern, die bei den Olympischen Spielen in Südkorea antreten soll, aber immerhin. Was das jetzt bedeutet und welche Rolle US-Präsident Donald Trump in dieser Annäherung spielt, darüber sprechen wir im Podcast mit Steffen Richter, er ist Außenpolitikredakteur bei ZEIT ONLINE. Das Hashtag #TimesUp will das neue #MeToo werden. Bei der Verleihung der Golden Globes...

Duration: 00:10:47


Diesmal klappt's bestimmt... oder?

1/7/2018
More
Seit Sonntag sondieren die Unionspolitiker wieder, diesmal sitzt die SPD mit am Tisch und diesmal soll es unbedingt klappen. Schon Ende der Woche soll feststehen, ob wir eine neue Große Koalition in Deutschland bekommen. ZEIT ONLINE-Politikredakteurin Lisa Caspari beobachtet für uns die Sondierungsgespräche. Wir sprechen mit ihr im Podcast darüber, was diesmal alles anders laufen soll als bei den misslungenen Jamaika-Sondierungen. China hat seinen Beschluss wahr gemacht, keinen...

Duration: 00:11:03


Mach's gut 2017 - der Newspodcast

12/13/2017
More
Die letzte Folge des Jahres im Nachrichtenpodcast "Was jetzt?" 2017 hat Deutschland gewählt, Emanuel Macron wurde Präsident in Frankreich, Donald Trump hat in seinem ersten Jahr in den USA gewütet, das politische und moralische Niveau gesenkt. Die Briten verwalten noch immer ihren Brexit, und in Hamburg flogen im Sommer Steine und Brandsätze. Was hat das eigentlich mit den Linken in Deutschland gemacht? Und wie hat sich das Reden über Sexismus seit der #MeToo-Debatte verändert? Es gibt aus...

Duration: 00:29:24


Was kostet ein Leben? - der Newspodcast

12/12/2017
More
Terroranschläge zerstören auf einen Schlag viele Leben: die der Opfer und ihrer Familien, aber auch die von Feuerwehrleuten, Ersthelfern und Zeugen. Fast ein Jahr nach dem Anschlag auf den Breitscheidplatz wird diskutiert, wie mit den Hinterbliebenen umgegangen wird. Höhere Entschädigungen, Opferfonds, ein Gedenkort? In Frankreich sind diese Fragen schon lange ein Thema. Die Pariser ZEIT ONLINE Autorin Annika Joeres hat überlegt, was wir daraus lernen können. Kinder haben ist...

Duration: 00:10:29


Ein ganz klares Vielleicht zur GroKo - der Newspodcast

12/11/2017
More
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fordert, dass sich SPD und Union zügig und gründlich über eine mögliche Fortsetzung der Großen Koalition unterhalten. "Die Welt wartet darauf, dass wir agieren können", sagte Merkel. Stabile Regierungsverhältnisse seien nötig, um die anstehenden Herausforderungen in Deutschland, Europa und der Welt anzugehen. Die SPD will "ergebnisoffen" in die Gespräche gehen und berät angeblich über einen offenen Koalitionsvertrag, um sich Spielraum während der...

Duration: 00:10:03


Da ist er wieder, der Antisemitismus – der Newspodcast

12/10/2017
More
Im Nahen Osten ist es nach der Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Israels Hauptstadt anzuerkennen zu neuer Gewalt gekommen. Auch die EU hat Trump für diesen Beschluss heftig kritisiert. Dass sich in den Diskurs auch so manche antisemitische Rhetorik mischt, scheint viele nicht zu stören, meint ZEIT-Autor Felix Dachsel. Er ist Redakteur im Ressort Zeit zum Entdecken. Und ja, der BVB hat seinen Trainer Peter Bosz entlassen. Nach einer langen erfolglosen Serie löst ihn...

Duration: 00:10:00


Wie viel ist uns gute Pflege wert? Der Newspodcast

12/7/2017
More
Wie wollen wir betreut werden, wenn wir einmal alt und pflegebedürftig sind? Gut, natürlich. Und kompetent. Doch immer weniger Menschen wollen in den Pflegeberuf gehen, denn der ist schlecht bezahlt und die Arbeitsbedingungen sind oft ebenso schlecht. Warum ist das so? Wir sprechen mit Caterina Lobenstein, Redakteurin im Wirtschaftsressort der ZEIT, die Pflegerin Heike Noe in ihrem Alltag begleitet hat. US-Präsident Donald Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt, er wird die...

Duration: 00:10:37


S wie schwierig grad bei der SPD – der Newspodcast

12/6/2017
More
Karl Lagerfeld ist zurück in seiner Heimatstadt Hamburg. In der Elbphilharmonie hat er seine neuen Kreationen für Chanel präsentiert. Dem ZEITmagazin und der deutschen Vogue hat Lagerfeld das einzige Interview vor seinem Auftritt gegeben. Christoph Amend, Chefredakteur vom ZEITmagazin, erzählt über das zweistündige Treffen mit Lagerfeld in Paris, welche Themen besprochen wurden und was er von Lagerfeld gelernt hat. Die SPD berät auf ihrem an diesem Donnerstag beginnenden Parteitag darüber,...

Duration: 00:10:15


Brexit-Status? Es ist kompliziert – der Newspodcast

12/5/2017
More
Die Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien über den Brexit kommen nicht wirklich voran. Die EU-Kommission entscheidet heute, ob die Fortschritte ausreichen, um die Verhandlungen mit London auszuweiten. Wenn nicht, droht ein harter Brexit, also ein Ausstieg ohne Abkommen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zeigt sich zuversichtlich, dass noch in dieser Woche die letzten strittigen Fragen geklärt werden. Ob das realistisch ist und wo genau die Probleme liegen, besprechen...

Duration: 00:10:18


Untersommert, aber weltfreundlich – der Newspodcast

12/4/2017
More
Jetzt also doch: Horst Seehofer zieht sich als Ministerpräsident Bayerns zurück, Markus Söder übernimmt. Was der in Bayern vorhat und ob er auch mal in Berlin vorbeischaut, wenn es um die Gespräche über eine mögliche neue große Koalition geht, darüber sprechen wir mit Ferdinand Otto, Politikredakteur bei ZEIT ONLINE. Wie geht es Ihnen eigentlich? Sind Sie ein bisschen "untersommert" oder bloß "netgeflixt"? Seit einem Jahr fragen wir unsere Leser auf ZEIT ONLINE nach Ihrer Stimmung. Welches...

Duration: 00:10:06


Wer hat rechts? - der Newspodcast

12/3/2017
More
Beim Parteitag der AfD in Hannover wurden Spitzenämter neu verteilt. Jörg Meuthen als Vorsitzender bleibt, Alexander Gauland stößt neu in die erste Reihe dazu. Der als gemäßigt geltende Berliner Landes-Chef Georg Pazderski hatte keine Chance. Welches "Rechts" haben wir vom neuen Spitzen-Team zu erwarten? Innerparteilich und dort, wo es alle betrifft – im Bundestag? Wir fragen ZEIT-ONLINE-Politikredakteur Tilman Steffen, er hat den Parteitag begleitet. Noch mehr Personalentscheidungen...

Duration: 00:10:15


Russland und der Sport - der Newspodcast

11/30/2017
More
Als Russland bei der Fußball-WM 2014 in der Vorrunde scheiterte, dachte niemand daran, dass dieses Ergebnis nochmal wichtig werden würde. Nun aber holt es die Sportwelt wieder ein. Das ganze Team soll damals gedopt gewesen sein, so beschreibt es der Whistleblower Grigorij Rodtschenkow, bis vor kurzem noch Leiter des russischen Anti-Doping-Labors. Aufgeklärt ist fast nichts, heute aber werden die Gruppen für die WM in Russland gelost. Sportredakteur Oliver Fritsch erklärt im Podcast, warum...

Duration: 00:11:04


SPD: Operation Schubumkehr

11/29/2017
More
Erst hieß es Nein, jetzt heißt es vielleicht – die SPD hadert, ob sie sich noch einmal als kleiner Partner in eine Große Koalition mit der Union wagen soll. Und ab heute verhandelt sie wieder darüber. Peter Dausend, seit zehn Jahren Beobachter der SPD, Politikredakteur bei der ZEIT und Mitautor der aktuellen ZEIT-Titelgeschichte, wundert sich im Podcast über diese flexible Haltung. Ein Thema, das den Wahlkampf mit bestimmte, war die Flüchtlingskrise. In Sumte, einem niedersächsischen Dorf...

Duration: 00:09:55

See More