hr-iNFO Kulturlust-logo

hr-iNFO Kulturlust

HR (Germany)

Anregendes für alle Sinne: hr-iNFO Kulturlust mit Trends und Hintergründen aus der Kulturszene. Aktuelle Sendungen am Mittwoch und Freitag.

Anregendes für alle Sinne: hr-iNFO Kulturlust mit Trends und Hintergründen aus der Kulturszene. Aktuelle Sendungen am Mittwoch und Freitag.
More Information

Location:

Frankfurt, Germany

Networks:

HR (Germany)

Description:

Anregendes für alle Sinne: hr-iNFO Kulturlust mit Trends und Hintergründen aus der Kulturszene. Aktuelle Sendungen am Mittwoch und Freitag.

Language:

German

Contact:

Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts Bertramstraße 8 D-60320 Frankfurt +49 (0)69 155 1

Email:

hzs@hr.de


Episodes

11/17/2017
More
Philosophie wird manchmal belächlelt. Gilt als abgedreht, als verkopft, als realitätsfern. Und doch umgibt uns Philosophie jeden Tag, jede Stunde. Denn, Philosophie ist die Frage nach dem richtigen Leben. Was ist gut und was schlecht? Sie beschäftigt sich mit Fragen nach dem Menschsein. Aber die Philosophie will eigentlich nicht nur Fragen stellen, sondern sie will auch Antworten geben. Aber das gelingt ihr nicht immer, sagt Mark Markwadt. Er ist leitender Redakteur des Philosophiemagazins....

Duration: 00:24:56


11/15/2017
More
Seit 1960 gibt es das „Writers-in-Prison-Committee“. Seit dem wird versucht Schriftsteller und Autoren zu helfen, die mundtot gemacht werden sollen. Der "Internationale Tag der inhaftierten Schriftsteller" erinnert an solche Menschen. Ein wichtiger Tag - sagt die Präsidentin des deutschen PEN Regula Venske, weil er die Verfolgung sichtbar macht. Inzwischen unterstützt der PEN - einer der wichtigsten Schriftstelleroganisationen - auch verfolgte Verleger, Redakteure, Illustratoren und...

Duration: 00:24:55


11/10/2017
More
Wenn junge Leute Musik machen wollen, dann gehen sie nicht gerade in den Kirchenchor oder den Männergesangverein - sollte man meinen. Doch die Chorszene verändert sich, wird bunter, unverkrampfter - und hat immer mehr Zulauf. Selbst notirische Nicht-Sänger geraten bei Events wie dem so genannten Rudelsingen in Ekstase. Dazu ein Gespräch mit Moritz Puschke, dem künstlerischen Leiter des Deutschen Chorverbands. Anlass dafür ist der 14. Hessische Chorwettbewerb, der an diesem Wochenende in...

Duration: 00:24:57


11/8/2017
More
Beton - Es kommt drauf an, was man draus macht. Das war mal der Slogan einer Kampagne, mit der das Image von Beton aufpoliert werden sollte. Der Werkstoff galt für viele als das Symbol der Unwirtlichkeit unserer Städte. Und jetzt ruft das Deutsche Architekturmuseum laut um Hilfe: Rettet die Betonmonster! - Das ist der Titel einer Ausstellung, die die rohen Betonbauten des Brutalismus weltweit als bedrohte Art vorstellt. Warum viele Betonbauten der 60er und 70er längst ein Fall für den...

Duration: 00:24:36


11/3/2017
More
Seit 1986 finden in Wiesbaden die Literaturtage statt. Im Jahr 2017 ist der Autor Frank Witzel Gastgeber dieses inzwischen renommierten Kulturangebots in der hessischen Landeshauptstadt. Frank Witzel ist einem breiteren Publikum vor zwei Jahren bekannt geworden als er den Deutschen Buchpreis bekam für seinen Roman „Die Erfindung der Roten Armee-Fraktion durch einen mannisch-depressiven Jugendlichen im Sommer 1969“. In seiner Funktion als Gastgeber der Wiesbadener Literaturtage ist er eine...

Duration: 00:25:00


11/1/2017
More
Ende 2013 wurde bekannt, dass in der Münchner Wohnung von Cornelius Gurlitt mehr als 1200 Bilder und Werke bedeutender Maler entdeckt wurden. Später kamen noch mehr Bilder aus einem Haus in Salzburg dazu. Sofort schrillten die Alarmglocken und sofort wurde vermutet: Bei diesen Werken muss es sich um NS-Raubkunst handeln. Denn Cornelius Gurlitts Vater, Hildebrand Gurlitt, war NS-Kunsthändler. Nun, fünf Jahre nach diesem Fund, weiss man dass ein grosser Teil der gefundenen Bilder unbelastet...

Duration: 00:24:12


10/27/2017
More
Die Weimarer Republik war die erste Demokratie auf deutschen Boden. Mit dem Frauenwahlrecht als Verfassungsrecht. Es war ein gesellschaftlicher Aufbruch in allen Bereichen des Lebens. Kulturell betrachtet war die Weimarer Republik ein Aufstand gegen das Etablierte, gegen gesellschaftliche Konventionen. Es war ein Aufbegehren gegen die Kluft zwischen arm und reich und ein Plädoyer für die Freiheit der Kunst. Was bedeutet die Weimarer Republik für uns heute? Darüber sprechen wir in der...

Duration: 00:24:58


10/25/2017
More
"Kultur für alle" hiess vor knapp 40 Jahren die Losung um eine "Demokratisierung der Kultur" zu erreichen. Das Mittel dazu hiess: Öffnung der Kulturinstitutionen. Diese Idee scheint auch hinter einem neuen Projekt des Schauspiels Frankfurt zu stecken. „All our Futures“ - nennt es sich. Also „All unsere Zukünfte“. 3 Jahre lang in 3 verschiedenen Stadtteilen werden an die 200 Jugendliche ihre Umgebung erkunden und kennenlernen. Und damit sich selbst. Und dann werden sie diese Erkenntnisse...

Duration: 00:24:27


10/20/2017
More
In Deutschland verbinden viele Menschen den Jazz mit Namen wie Kurt Edelhagen, Klaus Doldinger, der die Tatortmelodie omponierte oder den Brüdern Albert und Emil Mangelsdorff. In Zukunft sollte man sich aber auch den Namen einer Jazzpianistin merken: Anke Helfrich Sie bekommt in diesem Jahr den Hessischen Jazzpreis und ist damit erst die zweite Frau, die diesen mit 10 Tausend Euro dotierten Musikpreis erhält. Wir sprechen mit ihr über das Klavier spielen und wie sie den Jazz für sich...

Duration: 00:24:57


10/18/2017
More
Sie präsentieren sich jung, mutig, neugierig und sie wollen vor allem die Vielfalt jüdischen Lebens in der Mainmetropole zeigen: Die jüdischen Kulturwochen in Frankfurt. Ein Blick in das Programm zeigt, dass diese Wochen sehr abwechslungsreich sein werden: Es gibt unter anderem Tanz, Theater- und Filmvorführungen, Vorträge und Lesungen und noch vieles mehr. Marc Grünbaum, Kulturdezernent der Frankfurter jüdischen Gemeinde ist Gast in der Sendung

Duration: 00:24:54


10/13/2017
More
Jedes vierte Buch im Bereich der Belletristik ist ein Krimi. Ungeklärte Mordfälle, eigenwillige Ermittler, politische Machenschaften im Hintergrund - das Genre Krimi hat nicht nur Spannung zu bieten, sondern auch intelligente und literarisch anspruchsvolle Unterhaltung, die von der Kritik immer ernster genommen wird. Einer der herausragenden Krimi-Autoren in Deutschland ist der Frankfurter Matthias Altenburg, der unter dem Pseudonym Jan Seghers schreibt. Sein neues Buch - Menschenfischer -...

Duration: 00:24:39


10/11/2017
More
Frankfort en francais - so heißt das Motto des Ehrengasts der Buchmesse in diesem Jahr. Frankfurt spricht also französisch. Die Autorin Sasha Marianna Salzmann spricht und schreibt russisch, deutsch, englisch, jiddisch und türkisch - wie es gerade kommt. Mit ihrem Roman-Debut - Außer sich - hat es Sasha Marianna Salzmann auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises geschafft und ist jetzt zum ersten Mal auf der Buchmesse. Ein Gespräch mit ihr in dieser Sendung - auch über die Frage, warum...

Duration: 00:23:58


10/7/2017
More
Das Historische Museum in Frankfurt gibt es seit mehr als hundert Jahren. Im Juni 1878 ist es zum ersten Mal eröffnet worden. Die meisten Besucher der letzten Jahrzehnte erinnern sich an einen schmucklosen grauen Betonklotz am Rande des Römerbergs mit der Figur Karls des Großen vor der Tür. Das ist Vergangenheit. Jetzt gibt es ein in jeder Beziehung nagelneues Historisches Museum - von außen und von innen. Darüber sprechen wir mit Museumsdirektor Jan Gerchow, der für sein Haus ganz neue...

Duration: 00:25:07


10/4/2017
More
Dan Brown, der US-Amerikaner aus New Hampshire, gehört zu den erfolgreichsten Schriftstellern der Welt - mit seinen Büchern zwischen Action, Wissenschaft und Geschichte um den fiktiven Professor Robert Langdon, der an der Harvard-Universität religiöse Ikonologie und Symbologie unterrichtet. Er wird immer dann gerufen, wenn es gilt, Rätsel zu entschlüsseln, die scheinbar niemand zu lösen vermag. Professor Langdon ist die zentrale Figur in den Romanen „Illuminati“, „Sakrileg“, „Das verlorene...

Duration: 00:24:59


9/29/2017
More
Für Musikkenner ist Conny Plank auch heute noch sowas wie ein Qualitätssiegel. Wo sein Name draufsteht, da muss interessante, innovativ gemachte Musik dahinter stecken. Aus der ganzen Welt kamen in den 70er und 80er Jahren Musiker in sein Studio nach Wolperath, einem alten Bauernhof in der Nähe von Köln. 30 Jahre nach seinem Tod, hat sein Sohn Stephan Plank die Doku "Conny Plank - The Potential of Noise" über diese Zeit gedreht. Jetzt läuft der Film in den Kinos.

Duration: 00:24:59


9/27/2017
More
Der Frankfurter Fotograf Karsten Thormaehlen sucht rund um die Welt über 100jährige, um sie zu portraitieren. In dieser Woche ist sein neuester Fotoband "100 Jahre Lebensglück" erschienen.

Duration: 00:25:00


9/22/2017
More
Es ist das älteste Festival für Kinder- und Jugendfilme in Deutschland. Ende kommender Woche lädt es zum 40. Mal seine Gäste an fünf Spieltorten in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden ein. Auf dem Programm stehen diesmal vier Kurzfilmprogramme und 16 Langfilme um die Lucas-Filmpreise. Julia Fleissig ist die Festivalleiterin und unser Studiogast. Wir sprechen mit ihr darüber was einen qualitativ guten Kinder-oder Jugendfilm ausmacht und worin sich Kinder- oder Jugendfilme heute von denen,...

Duration: 00:24:55


9/20/2017
More
Unser heutiger Studiogast ist weiblich und ist ein vielseitiger Mensch. Sie schreibt Drehbücher, macht Filme, schreibt zugleich auch für nahmhafte Zeitungen und Zeitschriften und hat bisher zwei Bücher veröffentlicht und insgesamt 24 Literatur- und Förderpreise oder Stipendien erhalten. Zuletzt: den Robert Gernhardt-Preis für ein Romanprojekt. Ihr Name: Maike Wetzel.

Duration: 00:24:54


9/13/2017
More
Sie waren Freunde: die Maler Henri Matisse und Pierre Bonnard. Beide kehrten Paris den Rücken und zogen an die Cote d´Azur. Im Frankfurter Städelmuseum treffen sie Jahrzehnte nach ihrem Tod in einer Ausstellung wieder aufeinander. „Es lebe die Malerei!“ - heisst sie. Die Matisse-Bonnard Ausstellung gilt jetzt schon als das diesjährige Ausstellungshighlight im Städelmuseum. Wir sprechen in der heutigen Sendung über die Freundschaft der beiden Maler und über das, was von den beiden in...

Duration: 00:24:50


9/8/2017
More
Die Kultur muss politischer werden in diesen Zeiten - und sie wird es auch. Das sagt zumindest Peter Cachola Schmal, der Direktor des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt. Mit seiner Ausstellung -- Making Heimat - Germany Arrival Country -- hat das Museum national und international für Diskussionen gesorgt - über die Bedingungen, unter denen Flüchtlinge und Einwanderer in Europa ein neues Zuhause finden können. Zum Ende des Ausstellungsprojekts zieht Peter Cachola Schmal eine - auch...

Duration: 00:24:43

See More